loading...

Astromagischer Kalender 2022

August 2022

 
Montag, 1. August.
Mond in der Jungfrau, zunehmend.
Der Mond wird von Venus, Mars, Uranus und Pluto günstig bestrahlt. Leidenschaftlich-liebevolle Stimmungslage, prima Zeit für klärende Beziehungsgespräche. Allerdings verleitet eine Mond-Neptun-Opposition zu Täuschungsmanövern. Hexentipp: Falls es zuletzt im Beziehungsleben gekriselt haben sollte, kann unser Versöhnung-Öl magisch helfen, eine neue Basis zu finden.

Dienstag, 2. August. Lugnashad, Lammas-Hexenfest.
Mond in der Waage, zunehmend (Zeicheneintritt um 06:07 Uhr)
Eine Mond-Jupiter-Opposition schürt Gefühlsdramen. Aus einer Mücke wird schnell ein Elefant. Allerding besteht eine harmonische Venus-Uranus-Verbindung: ideal Neufang in der Liebe, ebenso für Liebesgeständnisse. Hexentipp: Bringen Sie sich im Aufregungsfall mit einem Tropfen Cassia-Öl in Harmonie – wirkt zugleich Aura schützend: am besten selbst die Erfahrung machen.

Mittwoch, 3. August.
Mond in der Waage, zunehmend.
Zwar schürt ein Mond-Venus-Konflikt Unzufriedenheit. Zum Ausgleich bestehen harmonische Venus-Mars- sowie Sonne-Mond-Saturn-Aspekte – bestens für Rechts-Zauber, aber auch für ein Ritual zur Förderung der seelischen Harmonie. Hexentipp: Eine magische Prozess-Hilfe ist unser Justizia-Öl – dieses Gerichts-Öl unterstützt den positiven Ausgang von Verhandlungen aller Art: selbst versuchen!

Donnerstag, 4. August.
Mond im Skorpion, zunehmend (Zeicheneintritt um 13:48 Uhr).
Der Mond wird von Pluto kritisch bestrahlt, jedoch von Merkur günstig bestrahlt, was ideal für die „Schattenarbeit“ ist, insbesondere Loslassen von Seelenschmerzen über Hypnose. Günstige Zeit ebenso für eine Orakelbefragung. Hexentipp: Unser Aradia-Göttinnen-Öl verstärkt die magischen Kräfte, was der Hexenarbeit zugutekommt und Ritualkraft verstärkend wirkt.

Freitag, 5. August.
Mond im Skorpion, zunehmend.
Eine problematische Sonne-Mond-Uranus-Verbindung fördert Unrast, Übereile und die Neigung zu unreflektierten Schnellschüssen. Jetzt nichts aus dem Affekt entscheiden. Indes kann Bewegung in alles Festgefahrene kommen. Hexentipp: Sollten Unruhegefühle zu schaffen machen, kann die Kraft der Tormentillwurzel entstressend und zugleich vitalisierend wirken – selbst versuchen!

Samstag, 6. August.
Mond im Schützen, zunehmend (Zeicheneintritt um 18:40 Uhr).
Heftige Mond-Mars-Saturn-Spannungen schüren eine streitbare Blockaden-Stimmung. Da sich Venus, Neptun und Pluto dazu günstig zeigen, dient diese Konstellation ideal für Abwehr-, Loslass- und Bann-Zauber. Hexentipp: Jetzt könnte unser Blockadenbrecher-Öl sämtliche Widerstände und Störfaktoren menschlicher und geistiger Natur magisch aus dem Weg räumen.
 
Sonntag, 7. August.
Mond im Schützen, zunehmend.
Kritische Mars-Saturn- sowie Mond-Merkur-Verbindungen schüren den Drang, Ziele auf Biegen und Brechen durchzudrücken. Harmonische Sonne-Mond-Jupiter- sowie Venus-Neptun-Aspekte lassen Kompromisse finden. Hexentipp: Profitieren Sie von der magischen Kraft der Natternwurzel: Stärkt die Intuition und unterstützt dabei richtige Entscheidungen zum passenden Zeitpunkt zu treffen.
 
 Montag, 8. August. Augsburger Friedensfest.
Mond im Steinbock, zunehmend (Zeicheneintritt 20:40 Uhr).
Eine Mond-Neptun-Spannung stimmt verträumt, evoziert Illusionen und Täuschungsmanöver. Da sich Saturn zugleich günstig zeigt, ist das ein günstiger Moment, Fantasien über einen Wunscherfüllungszauber wahrwerden zu lassen. Hexentipp: Damit sich Wunschvorstellungen und Herzensziele erfüllen, dabei unterstützt unser Wünsche-Öl: selbst die Erfahrung machen.

Dienstag, 9. August.
Mond im Steinbock, zunehmend.
Ein Mond-Jupiter-Konflikt bringt Gefühlsüberschwang. Eine Venus-Pluto-Fehde schürt übermäßige Leidenschaft: Partnerkrisen-Stimmung. Ein günstiger Mond-Merkur-Aspekt kann helfen, mögliche Konflikte über Gespräche zu klären. Hexentipp: Finden Sie mit der magischen Unterstützung unseres Versöhnung-Öls einen für beide Seiten gangbaren Kompromiss in der Partnerschaft.

Mittwoch, 10. August.
Mond im Wassermann, zunehmend (Zeicheneintritt um 20:46 Uhr).
Der Mond steht mit Pluto zusammen, dies kritisch zur Venus. Partnerkrise liegt in der Luft. Da sich Mars, Uranus und Neptun zugleich günstig zeigen, dient dieses Zeitfenster dennoch für einen Beziehungsneustart. Hexentipp: Als ein wirkungsvoller Talisman zur Stärkung der Liebesbande und des Zusammengehörigkeitsgefühls dient die Lotuswurzel – gönnen Sie sich die magische Erfahrung.

Donnerstag, 11. August.
Mond im Wassermann, zunehmend.  
Eine Sonne-Uranus-Spannung verleiht diesem Tag eine unberechenbare Note. Da zugleich eine harmonische Mond-Jupiter-Verbindung besteht, können sich überraschende Wendungen in erstarrten Situationen ergeben. Hexentipp: Nutzen Sie die Kraft der High John-Wurzel - wirkt als starke Schutz- und Glückswurzel, unterstützt auch Schutzengelkontakte.

Freitag, 12. August.
Mond im Wassermann, zunehmend. Um 03:47 Uhr ist Vollmond. Um 20:45 Uhr wechselt der Mond in die Fische, ist wieder abnehmend.
Der Vollmond steht mit Saturn zusammen und wird von Mars und Uranus befeindet: unberechenbares, schwarzmalerisches Reizklima! Heute nichts Neues anfangen, keine Entscheidungen treffen, keine Verträge! Hexentipp: Unser Reinigung-Öl klärt und neutralisiert „dicke Luft“, sprich negative Energien und Einflüsse im gesamten Wohn- und Wirkungsbereich.

Samstag, 13. August.
Mond in den Fischen, abnehmend.
Eine Mond-Merkur-Spannung zeigt den Konflikt zwischen Gefühl und Verstand. Letztlich sollten Sie Ihren Herzensregungen respektive Bauchgefühl folgen! Guter Tag für meditative Innenschau, Hypnose und Orakelarbeit. Hexentipp: Verstärken Sie mit unserem Magie-Öl Ihre intuitiven Kräfte – wirkt zugleich Ritualkraft verstärkend: gönnen Sie sich die magisch-sinnliche Erfahrung.

Sonntag, 14. August.
Mond im Widder, abnehmend (Zeicheneintritt um 22:44 Uhr).
Der Mond steht mit Neptun zusammen und wird von Mars, Uranus und Pluto harmonisch aspektiert: gesteigerte Intuition, tiefe Einsichten! Eine Sonne-Saturn-Fehde wirkt bremsend, dient aber ideal für Trennungszauber! Hexentipp: Falls Sie sich gehindert und ausgebremst fühlen, kann unser Blockadenbrecher-Öl helfen, die Widerstände energetisch aus dem Weg zu räumen: ausprobieren!
 
 Montag, 15. August. Mariä Himmelfahrt.
Mond im Widder, abnehmend.
Der Mond steht mit Jupiter zusammen, dies im günstigen Aspekt zur Venus. Ein magischer Mondmoment für einen erfolgversprechenden Neuanfang in der Liebe. Bestens auch, um neue Ziele ins Visier zu nehmen. Hexentipp: Damit es mit dem Neustart klappt und sich der erwünschte Erfolg einstellen kann, dazu kann unser Neuer Weg-Öl verhelfen – schenkt den Mut zum ersten Schritt.
 
Dienstag, 16. August.
Mond im Widder, abnehmend.
Es bestehen förderliche Sonne-Mond-Saturn- sowie Merkur-Uranus-Verbindungen, was Blitzideen und kreative Problemlösungen fördert. Prima Moment, um begonnene Projekte abzuschließen und neue Unternehmungen vorzubereiten. Hexentipp: Für die ersehnten Ergebnisse der Unternehmungen sei unser Erfolg-Öl ans magische Herz gelegt – selbst die Erfahrung machen.
 
Mittwoch, 17. August.
Mond im Stier, abnehmend (Zeicheneintritt um 04:23 Uhr).
Eine Mond-Venus-Fehde provoziert bohrende Unzufriedenheitsgefühle und stimmt recht unentschlossen. Das verlangt nach Futter für die reizhungernde Seele! Tun Sie sich bewusst was Gutes, verwöhnen Sie Ihre Sinne. Hexentipp: Falls die Laune am Boden ist, gönnen Sie sich unsere Gute Laune-Räucherung – hebt die Stimmung wieder und lässt die innere Sonne scheinen.
 
Donnerstag, 18. August.
Mond im Stier, abnehmend.
Liebesglück liegt in der Luft, verkündet von harmonischen Venus-Jupiter- sowie Mond-Merkur-Verbindungen. Indes steht Mond mit Uranus zusammen und wird von Saturn befehdet, was Unruhe mitbringt. Jetzt nichts überstürzen! Hexentipp: Gegen Stress und Unruhe kann die Kraft der Tormentillwurzel ausgleichend und beruhigend wirken – am besten selbst die Erfahrung machen.
 
Freitag, 19. August.
Mond in den Zwillingen, abnehmend (Zeicheneintritt um 14:07 Uhr).
Der Mond steht mit Mars zusammen, dies im kritischen Aspekt zur Sonne. Hitzige Debatten möglich. Da sich dazu Pluto und Neptun günstig zeigen, können aus Streitgesprächen gangbare Lösungen erwachsen. Hexentipp: Unser Schutz-Räucherung bannt negative Energien, stärkt das Selbstvertrauen, spendet Schutz und Zuversicht im streitbar-belastenden Situationen.
 
Samstag, 20. August.
Mond in den Zwillingen, abnehmend.
Der Mond wird von Venus und Jupiter freundlich anblickt, was ein heiter-freundlich-gewinnendes Stimmungsklima verbreitet – ideal zum Anbandeln und Kennenlernen, aber auch für partnerschaftliche Neuanfänge ist. Hexentipp: Unser Versöhnung-Öl hilft bei der Aussöhnung mit sich selbst und anderen. Löst zudem Missverständnisse, Eifersucht und Neid wirksam auf: testen!
 
Sonntag, 21. August.
Mond in den Zwillingen, abnehmend.
Problematische Mond-Merkur-Neptun-Verbindungen schaffen eine illusionäre Tagesenergie, die Missverständnissen und Flüchtigkeitsfehlern Vorschub leistet. Worte bedacht wählen, Anliegen klar und deutlich vorbringen! Hexentipp: Stärken Sie die kommunikativen Fähigkeiten mit unserem Kommunikationsamulett – regt auch kreatives Denken an: Selbst die magische Erfahrung machen!
 
 Montag, 22. August.
Mond im Krebs, abnehmend (Zeicheneintritt um 02:30 Uhr).
Zwar provoziert eine Mond-Jupiter-Spannung überzogene Gefühlsreaktionen. Auf der anderen Seite fördert ein harmonischer Merkur-Pluto-Aspekt tiefe Einsichten – ein magischer Moment für eine Orakelbefragung! Hexentipp: Steigern Sie Ihre magischen Kräfte mit unserem Hexenkraft-Öl – bringt eine Erhöhung der magischen Od-Kräfte – gönnen Sie sich diese magisch-sinnliche Erfahrung.
 
Dienstag, 23. August.
Mond im Krebs, abnehmend.
Eine harmonische Mond-Uranus-Verbindung vermittelt eine gesteigerte intuitive Wahrnehmungskraft. Spontane Einsichten von zukunftsweisendem Charakter. Ideal für Meditation, Hypnose und Orakelbefragung. Hexentipp: Natternwurzel stärkt die Intuition, gleichwohl unterstützt sie dabei, die richtigen Entscheidungen zum passenden Zeitpunkt zu treffen.
 
Mittwoch, 24. August.
Mond im Löwen, abnehmend (Zeicheneintritt um 15:10 Uhr).
Eine harmonische Mond-Merkur-Neptun-Verbindung steht Pluto gegenüber. Eine Konstellation, die Missverständnisse schürt und zu Egotrips verleitet. Doch mit Rücksichtslosigkeit kann man sich heute Sympathien verscherzen. Hexentipp: Schärfen Sie Ihren Geist und verbessern Sie den sprachlichen Ausdruck mit unserem Merkuramulett I – am besten selbst die Erfahrung machen.
 
Donnerstag, 25. August.
Mond im Löwen, abnehmend
Der Mond steht mit Venus zusammen, dies im freundlichen Aspekt zu Jupiter. Leidenschaftliche Liebesstimmung! Ausgezeichneter Mondmoment für Versöhnung und partnerschaftlicher Wiederannäherung nach einer Krise. Hexentipp: Unser Versöhnung-Öl hilft bei der Aussöhnung mit sich und anderen, so dass die Beziehung auf eine neue gemeinsame Basis gehoben wird.
 
Freitag, 26. August.
Mond im Löwen, abnehmend.
Der Mond wird von Saturn und Uranus kritisch aspektiert, was ein frostig-schwermütiges und zugleich unberechenbar-impulsives Stimmungsklima mitbringt. Heute nichts Wichtiges beschließen, keine Verträge! Hexentipp: Harmonisieren und schützen Sie Ihre Aura mit einem Tropfen unseres Cassia-Öls – befreit auch von negativen Einflüssen im Wohn- und Wirkungsbereich.
 
Samstag, 27. August.
Mond in der Jungfrau, abnehmend (Zeicheneintritt um 02:26 Uhr). Um 10:18 Uhr ist Neumond.
Der Neumond steht im Spannungsaspekt zu Mars. Dazu gesellen sich kritische Sonne-Mars- sowie Venus-Uranus-Verbindungen. Liebeswirbel! Heute nichts Neues starten! Aber gute Zeit für wirkungsvollen Trennungszauber. Hexentipp: Unser Loslassen-Öl unterstützt magisch bei Trennungsproblemen, schenkt zudem Entschlossenheit, Stärke und Mut für einen Neuanfang.
 
Sonntag, 28. August.
Mond in der Jungfrau, zunehmend.
Kritische Mond-Neptun- sowie Venus-Saturn-Aspekte schüren ein unterkühlt-misstrauisches Klima, das Beziehungskrisen auslösen kann. Da zugleich ein harmonischer Mond-Uranus-Aspekt besteht, können Kompromisse gefunden werden. Hexentipp: Ist die Luft „dick“ und die Stimmung gedrückt, kann unser Gute Laune-Öl erfrischend und stimmungsaufhellend wirken: ausprobieren!
 
 Montag, 29. August.
Mond in der Waage, zunehmend (Zeicheneintritt um 11:46 Uhr).
Der Mond steht mit Merkur zusammen, dies günstig zu Mars und Pluto, was tiefgründige und entscheidende Erkenntnisdurchbrüche bringt. Allerdings verleitet eine Mond-Jupiter-Spannung zu überzogenen Gefühlsreaktion. Hexentipp: Bei seelischem aufgewühlt sein, lässt unser Frieden-Öl wieder in Balance bringen und das Leben kann wieder ins Lot kommen: selbst die Erfahrung machen.

Dienstag, 30. August.
Mond in der Waage, zunehmend.
Der Waagemond empfängt keinerlei direkte Aspekte, so dass sich seine liebevoll-versöhnlich-ausgleichende Energie pur entfalten kann. Prima Mondzeitfenster, um Körper, Geist und Seele in Harmonie zu bringen. Hexentipp: Unser Heilung-Öl aktiviert die Selbstheilungskräfte, unterstützt den Genesungsprozess und wirkt überdies harmonisierend: ausprobieren!

Mittwoch, 31. August.
Mond im Skorpion zunehmend (Zeicheneintritt um 19:12 Uhr).
Ein Mond-Pluto-Konflikt kann verdrängte Lebensthemen ins Bewusstsein tragen. Da sich Venus und Saturn dazu günstig verhalten, können diese Schattenthemen gelöst werden, etwa über Hypnose oder eine meditative Innenschau. Hexentipp: Eine Wacholderholz-Räucherung wirkt stark reinigend, klärend und schützend, gleichwohl unterstützt es die visionären Seelenkräfte.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 Zurück