loading...

Astromagischer Kalender 2023

FEBRUAR 2024

 
Donnerstag, 1. Februar.
Mond im Skorpion, abnehmend (Zeicheneintritt um 21:38 Uhr).
Eine Mond-Merkur-Mars-Pluto-Spannung trägt eine ausgesprochen stichelnde Angriffslust in den Tag. Jetzt ist man auch nicht sparsam mit ätzender Kritik oder bohrenden Fragen und kann sich aufgewühlt fühlen. Jetzt ist es eine gute Empfehlung für inneren Ausgleich zu sorgen. Hexentipp: Die Kraft der Tormentillwurzel kann helfen, stressig-nervöse Zustände zu mildern – selbst versuchen.
 
Freitag, 2. Februar. Mariä Lichtmess. Imbolc Hexenfest.
Mond im Skorpion, abnehmend.
Guter Tag für die Seelen- und Orakelarbeit, immerhin besteht eine harmonische Mond-Venus-Saturn-Verbindung. Allerdings kann eine Sonne-Mond-Jupiter-Spannung tiefsitzende Ängste triggern. Hexentipp: Unser Glaub an dich-Öl stärkt den Glauben an die eigene Kraft und Talente sowie die innere Haltung – gönnen Sie sich die magisch-sinnliche Erfahrung!
 
Samstag, 3. Februar.
Mond im Skorpion, abnehmend.
Der Mond wird von Uranus kritisch bestrahlt, was eine fühlbare Unberechenbarkeit in den Tag trägt. Da zugleich eine harmonische Mond-Neptun-Mars-Verbindung besteht, eröffnet sich günstiges Zeitfenster für die Hexenarbeit sowie für eine Glaubenssatzänderung. Hexentipp: Unser Aradia-Göttinnen-Öl verstärkt die eigenen magischen Kräfte – selbst versuchen!
 
Sonntag, 4. Februar.
Mond im Schützen, abnehmend (Zeicheneintritt um 07:29 Uhr).
Der Mond steht wird von Saturn kritisch bestrahlt, was eine spürbar unterkühlte Stimmung in den Tag tragen kann. Heute sind gütliche Kompromisse verlangt, von denen idealerweise beide Partner etwas haben. Eine harmonische Mond-Merkur-Verbindung unterstützt dabei Hexentipp: Jetzt kann unser Gute Laune-Öl ein belastetes Raumklima merklich aufhellen – selbst die Erfahrung machen.
 
Montag, 5. Februar.
Mond im Schützen, abnehmend.  
Eine harmonische Sonne-Mond-Verbindung schafft ein weltoffenes, zuversichtliches Zeitfenster. Guter Tag zum Reisen. Aber auch Rechts- und Behördenfragen können heute bestens geklärt werden. Hexentipp: Ein Tropfen Justizia-Öl unterstützt alle anwaltlichen Anliegen, und begünstigt einen positiven Ausgang von Prozessen – am besten selbst versuchen!  
 
Dienstag, 6. Februar.
Mond im Steinbock, abnehmend (Zeicheneintritt um 13:10 Uhr).
Eine Mond-Neptun-Spannung trägt eine spürbare Irritation und Täuschungsgefahr in den Tag. Missverständnisse liegen in der Luft! Jetzt werden gerne Termine vergessen, auch kann es zu allerlei Verwechslungen kommen. Auch kann man sich schlecht konzentrieren. Hexentipp: Unser Cosma-Öl hilft beim Fokussieren auf das Wesentliche – am besten selbst die Erfahrung machen.
 
Mittwoch, 7. Februar.
Mond im Steinbock, abnehmend
Der Mond wird von Jupiter, Saturn und Uranus harmonisch aspektiert. Eine besondere Manifestationskraft liegt über diesem Tag. Wie geschaffen für ein Wunscherfüllungs-Ritual sowie für Zauber zum dauerhaften Erfolg eines Vorhabens. Hexentipp: Unser Wünsche-Öl unterstützt bei der Erfüllung von Herzenswünschen und Zielen – ausprobieren!
 
Donnerstag, 8. Februar.
Mond im Wassermann, abnehmend (Zeicheneintritt um 15:01 Uhr).
Es besteht eine seltene Mond-Merkur-Mars-Neptun-Pluto-Konstellation, die jede Menge rettende Gedanken mitbringen kann, auch kann jetzt Bewegung in alles Festgefahrene kommen. Gleichwohl können sich heute neue Lebensperspektiven eröffnen. Hexentipp: Damit sich gute Gelegenheiten und das nötige Quäntchen Glück einstellen kann, dazu kann eine Fast Luck-Glaskerze verhelfen.
 
Freitag, 9. Februar.
Mond im Wassermann, abnehmend. Um 24 Uhr ist Neumond.
Eine (Neu)Mond-Jupiter-Uranus-Spannung trägt eine spürbare Unruhe in diesen Tag. Die Stimmung ist unberechenbar und stressig, jedoch kann Bewegung in Festgefahrenes kommen, es können sich rettende Ideen und spontane Lösungen zeigen. Hexentipp: Nutzen Sie die Tageschancen bestmöglich mit unserem Carpe diem-Öl: am besten selbst die magische Erfahrung machen.
 
Samstag, 10. Februar.
Mond in den Fischen, zunehmend (Zeicheneintritt um 14:44 Uhr).
Es bestehen keine direkten Mond-Aspekte, allerdings sind die allgemeinen Mondkräfte heute verstärkt, da sich der Mond in maximaler Erdnähe befindet, dem Perigäum. Günstiger Tag für die Hexenarbeit sowie für eine Orakelbefragung. Hexentipp: Zur Erweckung und Verstärkung eigener magisch-intuitiver Fähigkeiten sei unser Aradia-Göttinnen-Öl ans magische Herz gelegt.
 
Sonntag, 11. Februar.
Mond in den Fischen, zunehmend.
Der Mond steht mit Saturn zusammen und wird von Jupiter und Uranus harmonisch aspektiert: Prima Mondzeitfenster für die Seelen- und Orakelarbeit. Ebenso günstig für ein Ritual zur Stärkung hellsichtiger Fähigkeiten. Hexentipp: Zur Unterstützung magischer Medialität sei unsere Magie-Räuchermischung eine Empfehlung – verstärkt die Konzentrationskraft, steigert die Zauberwirkung.
 
Montag, 12. Februar.
Mond im Widder, zunehmend (Zeicheneintritt um 14:27 Uhr).
Der Mond steht mit Neptun zusammen, dies im günstigen Aspekt zu Venus, Mars und Pluto, was eine große Leidenschaftlichkeit in den Tag trägt. Prima Zeitfenster für einen Liebeszauber – sowohl zur Anziehung eines passenden Partners als auch zur Stärkung einer Beziehungsbande. Hexentipp: Unser Partneramulett unterstützt dabei, die Beziehungsbande zu festigen sowie die Liebe zu stärken.
 
Dienstag, 13. Februar.
Mond im Widder, zunehmend.
Eine harmonische Mond-Merkur-Verbindung vermittelt eine fühlbare Motivationskraft. Jetzt kann all das mit Begeisterung und Elan angegangen werden, was noch zuletzt als mühselig empfunden wurde. Guter Moment für Neuanfänge. Hexentipp: Unser Neuer Weg-Öl unterstützt bei allen neuen Wegen und Unternehmungen und schenkt den Mut zum ersten Schritt – am besten selbst versuchen.
 
Mittwoch, 14. Februar. Valentinstag.
Mond im Stier, zunehmend (Zeicheneintritt um 16:03 Uhr).
Eine kritische Mond-Venus-Mars-Pluto-Verbindung vermittelt eine druckvoll-aufgeregte und leicht entzündliche Stimmung – massive Streitgefahr! Eine harmonische Sonne-Mond-Verbindung unterstützt dabei versöhnliche Kompromisse zu finden. Hexentipp: Kommen Sie mit unserm Frieden-Öl in Ihre seelische Mitte – und das Leben kommt wieder ins Lot: am besten selbst ausprobieren.
 
 Donnerstag, 15. Februar.
Mond im Stier, zunehmend.
Ein günstiger Tag zum Regeln von Finanzangelegenheiten, immerhin besteht eine harmonische Mond-Jupiter-Saturn-Verbindung. Allerdings kann eine Mond-Merkur-Spannung eine gewisse Nervosität und Fahrigkeit mitbringen. Hexentipp: Unser Cosma-Öl hilft beim mentalen Fokussieren, so dass Sie schnell zum Wesentlichen finden – am besten selbst versuchen.
 
Freitag, 16. Februar.
Mond in den Zwillingen, zunehmend (Zeicheneintritt um 20:41 Uhr)
Der Mond steht mit Uranus zusammen, dies günstig zu Venus, Neptun und Pluto: Eine prickelnde Leidenschaftlichkeit liegt in der Luft. Ideales Zeitfenster für ein wirkungsvolles Liebesritual zum Anziehen eines passenden Partners! Hexentipp: Tragen Sie bei Beziehungswunsch unser Amulett für unwiderstehliche Anziehung – steigert die Anziehungskraft; gönnen Sie sich die magische Erfahrung!
 
Samstag, 17. Februar.
Mond in den Zwillingen, zunehmend.
Eine Mond-Saturn-Spannung trägt eine frostige Stimmung, die das Beziehungsleben belasten kann. Harmonische Mond-Mars- sowie Venus-Pluto-Verbindungen helfen indes dabei, Kompromisse zu finden. Hexentipp: Im Fall einer Partnerkrise kann unser Versöhnung-Öl Missverständnisse, Eifersucht und Neid wirksam auflösen und dabei unterstützen, eine neue Basis zu finden.
 
Sonntag, 18. Februar.
Mond in den Zwillingen, zunehmend.
Eine Mond-Neptun-Spannung trägt Täuschungs-Tendenzen vor allem ins Beziehungsleben. Verständnisprobleme liegen in der Luft. Auch wenn zugleich eine harmonische Mond-Merkur-Verbindung besteht: Heute besser keine weitreichenden Entscheidungen treffen. Hexentipp: Ein Tropfen Cosma-Öl unterstützt beim mentalen Fokussieren – am besten selbst versuchen! 
 
Montag, 19. Februar.
Mond im Krebs, zunehmend (Zeicheneintritt um 04:26 Uhr).
Eine harmonische Sonne-Mond-Jupiter-Saturn-Verbindung macht diesen Tag günstig zum Klären von Wohnungs- und Immobilienangelegenheiten sowie zum Klären von Familienthemen. Gleichwohl ein prima Zeitfenster für die Seelenarbeit sowie für eine Orakelbefragung. Hexentipp: Unser Hexenkraft-Öl hilft die Seelenkräfte zu bündeln, was eine Erhöhung der magischen Od-Kräfte bewirken kann.
 
Dienstag, 20. Februar.
Mond im Krebs, zunehmend.
Heute ist die intuitive Wahrnehmungsfähigkeit deutlich erhöht, immerhin besteht eine harmonische Mond-Uranus-Verbindung. Was auch immer es zu entscheiden gilt: Achten Sie jetzt auch unbedingt auf das sich dabei einstellende Bauchgefühl! Hexentipp: Unser Alles wird gut Öl bringt Harmonie, Freude und Glück, wobei es zugleich hilft schwierige Umstände zum Guten zu wenden.
 
Mittwoch, 21. Februar.
Mond im Löwen, zunehmend (Zeicheneintritt um 14:42 Uhr).
Ein druckvoller Mond-Pluto-Spannungsaspekt trägt eine massive Übertreibungsgefahr in den Tag. Ebenso liegt ein hohes Maß an Egozentrik sowie Impulsivität in der Luft. Zwar wirkt eine harmonische Mond-Neptun-Verbindung abmildernd, doch jetzt keine wichtigen Entscheidungen treffen, Maß und Mitte finden. Hexentipp: Kommen Sie mit unserem Frieden-Öl in die innere Balance: testen!
 
 Donnerstag, 22. Februar.
Mond im Löwen, zunehmend.
Der Mond steht in Spannung zu Venus, Mars und Jupiter: In Liebesangelegenheiten werden jetzt gerne Ego-Touren gefahren. Was ist, wenn keiner nachgibt? Jetzt sollten versöhnliche Kompromisse gefunden werden. Hexentipp: Ein Tropfen Versöhnung-Öl unterstützt im Partnerkrisenfall eine für beide Seiten verträgliche Lösung zu finden – am besten selbst die Erfahrung machen.
 
Freitag, 23. Februar.
Mond im Löwen, abnehmend.
Ein Mond-Uranus-Konflikt trägt eine beachtliche Unberechenbarkeit in den Tag. Allerdings können sich heute überraschende Lösungen und Wege aus festgefahrenen Lebenssituationen zeigen. Hexentipp: Unser Alles wird gut-Öl kann helfen, das Blatt zum Guten zu wenden – am besten selbst die Erfahrung machen!
 
Samstag, 24. Februar.
Mond in der Jungfrau, abnehmend (Zeicheneintritt um 02:39 Uhr). Um 13:32 Uhr ist Vollmond.
Ein (Voll)Mond-Merkur-Saturn-Konflikt trägt eine spürbar frostige Stimmung in den Tag – Krisenstimmung! Allerdings besteht zugleich eine harmonische Mond-Jupiter-Konstellation, welche die Spannungen aufhellt. Auf Versöhnung setzen! Hexentipp: Unser Partneramulett fördert das Zusammengehörigkeitsgefühl und stärkt zudem die Familienbande – selbst versuchen.
 
Sonntag, 25. Februar.
Mond in der Jungfrau, abnehmend.
Eine harmonische Mond-Uranus-Verbindung dient als ideale Konstellation, um sich einen neuen Überblick über die eigenen Verhältnisse zu verschaffen. Guter Tag, um alles Aufgeschobene aufzuarbeiten. Günstig auch für eine Reinigungszeremonie. Hexentipp: Unser Reinigung-Öl klärt und neutralisiert negative Energien und Einflüsse im gesamten Wohn- und Wirkungsbereich.
 
Montag, 26. Februar.
Mond in der Waage, abnehmend (Zeicheneintritt um 15:31 Uhr).
Der Mond befindet sich Neptun gegenüber, was allerlei Illusionen und Betrügereien in diesen Tag trägt. Auch wenn zugleich eine harmonische Mond-Pluto-Verbindung besteht: Heute besser keine Verträge schließen, nichts Neues beginnen oder Wichtiges entscheiden! Hexentipp: Unser Alles wird gut-Öl vermittelt neue Harmonie, Freude und Glück. Das Blatt kann sich zum Guten wenden.
 
Dienstag, 27. Februar.

Mond in der Waage, abnehmend.
Der Mond wird von Venus und Mars freundlich aspektiert: Ein ideales Zeitfenster Tag für Versöhnungen und partnerschaftliche Neuanfänge, ebenso für Liebesgeständnisse. Überhaupt ein guter Tag zum Harmonisieren sowie zur Förderung der Selbstheilung. Hexentipp: Unser Heilung-Öl aktiviert die Selbstheilungskräfte und unterstützt Genesungsprozesse – selbst versuchen!
 
Mittwoch, 28. Februar.
Mond in der Waage, abnehmend
Heute bestehen keine direkten Mondaspekte, so dass sich die ausgleichende Kraft des Waage-Mondes pur entfalten kann. Ähnlich wie gestern, dient die Tagesenergie bestens für Partneraussprachen bzw. beziehungsmäßige Wiederannäherung. Hexentipp: Bei Liebesdifferenzen kann ein Tropfen Versöhnung-Öl dabei unterstützen eine neue Basis zu finden.
 
 Donnerstag, 29. Februar.
Mond im Skorpion, abnehmend (Zeicheneintritt um 04:10 Uhr).
Eine heftige Mond-Pluto-Spannung trägt eine massive Angriffslust in den Tag.  Eine harmonische Mond-Saturn-Verbindung wirkt indessen „abkühlend“. Dennoch ist es jetzt ist es eine gute Empfehlung für inneren Ausgleich zu sorgen. Hexentipp: Die Kraft der Tormentillwurzel kann helfen, stressig-nervöse Zustände zu mildern – am besten selbst versuchen!
 

 
 
 
 

 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 

 Zurück